Games als Zeitmaschine

Der neue Teil von „Assassin’s Creed“ transportiert Spieler in das London des Jahres 1868. Den Fans der Videogames-Reihe verspricht Ubisoft zudem, dass man aus den Fehlern des Vorgängers gelernt hat. Der Tagesspiegel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde deaktiviert.

AWSOM Powered
Better Tag Cloud