Fans im Visier

Vom T-Shirt bis zur Sammelfigur: Merchandising wird immer wichtiger. Das merkt man schon daran, dass die gamescom-Organisatoren dieses Jahr eine ganze Halle für Merchandising-Artikel reserviert haben. Doch was bedeutet diese Entwicklung für Spiele-Großhändler und -Distributoren? Welche Produkte führen sie bereits, nach welchen Kriterien wählen sie neue Themen aus und welche Herausforderungen ergeben sich dabei? Teil 1, Teil 2. International Games Magazine

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde deaktiviert.

AWSOM Powered
Better Tag Cloud